top of page

Interview mit Gründer:in Marina: Von der Autoverkäuferin zur Körper-Flüsterin

Aktualisiert: 1. März

Letztes Jahr nahm Marina in einem meiner Branding-Seminar teil. Voller Elan erzählte sie von ihrer Geschichte: Angefangen als Autoverkäuferin lernte sie mehr und mehr die tieferen Bedürfnisse beim Kaufverhalten von Menschen kennen. Doch erfüllt war sie nicht damit, das richtige Auto zu finden – sie wollte mehr. Dann lernte sie selbst, auf ihre eigenen Bedürfnisse zu hören und gibt diese Fähigkeit heute weiter. Doch lest selbst, welch beeindruckende Story hinter Marina steckt.

 

Heute zu Gast: 

Marina Bergen, die Deine Lebensenergie aufs nächste Level bringt

 

Warum sie das macht und wie?

Das erfährst Du in diesem Interview. Viel Spaß!


Marina Bergen beschäftigt sich mit der Sprache des Körpers und hilft Dir, Deine Lebensenergie zu steigern
Marina Bergen, die Deine Lebensenergie aufs nächste Level bringt

Christian:

Liebe Marina, letzes Jahre durfte ich Dich auf einem meiner Branding-Workshops kennenlernen. Deine Geschichte hat mich sehr berührt, ebenso Deine Begeisterung für das, was Du heute machst. Deshalb möchte ich sie hier teilen, um anderen Gründer:innen Mut zu machen, selbst ihre Idee in die Hand zu nehmen. Doch lass uns gleich starten.

 

1. Was ist Deine Vision, Dein WHY?

 

Marina (grinst): Ich freue mich heute sehr, bei Dir dabei zu sein, vielen Dank. Auch wenn es ein wenig kitschig klingt, ich versuche mit meiner Arbeit und meinem Wirken einen Beitrag zu einer Welt zu leisten, in der ich gerne leben möchte.

Konkret unterstütze ich Menschen dabei, Schritt für Schritt eine gesündere und selbstbestimmtere Version ihres selbst zu werden. Meine ganze Energie ist einzig und allein ihrem Aufblühen gewidmet. Somit trägt Jeder seinen Anteil dazu bei, dass die Welt ein wenig leuchtender, strahlender und liebevoller wird.

 

Christian: Wow, das ist eine tolle Vision, die hinter Deinem Wirken steht.


Beim Markenaufbau gehört neben dem WHY für mich auch das HOW dazu. Damit meine ich die Markenwerte Deiner Personal Brand. Diejenigen Werte, mit denen Du quasi konkurrenzlos wirst.

 

Du hast mal sehr schön als Feedback zu mir gesagt, dass die Markenwerte für Dich als ein Maßstab fungieren, mit dem Du anstehende Entscheidungen triffst.

 

2. Was sind Deine Markenwerte & wie setzt Du sie konkret um?

 

Marina: Meine drei Markenwerte sind Leichtigkeit, Bewegung und Ganzheitlichkeit.

 

Mit dem Werte Leichtigkeit versuche ich Menschen dazu zu begeistern, sich liebevoll um ihren Körper und ihre mentale Gesundheit zu kümmern. So achte ich bspw. bei meinen Beiträgen auf Instagram oder auch bei meinen Texten auf der Webite stets darauf, dass die Inhalte nicht zu schwer oder zu komplex umzusetzen sind.

 

Der zweite Markenwert Bewegung bezieht sich auf den Begriff der Kinesiologie. Er kommt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt „die Lehre der Bewegung“. In meinen Sitzungen mit meinen Kund:innen geht es in erster Linie darum, wieder Bewegung in festgefahrene Denk-, Verhaltens- und Glaubensmuster zu bringen und sie so im Körper wieder zum Fließen zu bringen.

 

Ein weiterer Wert meiner Personal Brand ist Ganzheitlichkeit: Körper, Geist und Seele – da unser Körper nur als Einheit funktioniert, ist es möglich, jedes körperliche Thema immer auch auf der emotional-energetischen Ebene zu bearbeiten.

 

Christian: Das sind Markenwerte, die sehr stringent sind. Aber wie setzt Du sie konkret in Deiner täglichen Arbeit um? Konkret:  

 

3. Was ist Dein WHAT? Könntest Du das bitte kurz einmal pitchen?

 

Marina (strahlt): Als Kinesiologin beschäftige ich mich mit der Sprache des Körpers. Ich begleite Menschen darin, bisher unverarbeitet Themen und angestaute Emotionen in Ihrem Körper- Energiefeld aufzulösen, die ihnen bei ihrer Entwicklung im Wege stehen könnten.


Meine Methoden verbinden u.a. Elemente aus den Bereichen TCM (Traditionelle Chinesische Medizin), der Neurowissenschaft, der Chiropraktik (die anatomischen Hintergründe zur Wechselwirkung von Muskeln, Sehnen, Knochen und dem Nervensystem), sowie einem Psychosomatischen Therapieansatz. Durch diese verschiedenen Methoden komme ich zu einem ganzheitlichen Ansatz meiner täglichen Arbeit.

 

 Christian: Das klingt wirklich spannend und sehr vielseitig.

 

4. Wenn ich also mit Dir zusammenarbeite, welchen Benefit habe ich dann konkret durch Deine Expertise?

 

Marina: Unsere Ausstrahlung, unsere Gesundheit, unser Glück und Erfolg sind maßgeblich von der Funktion und Leistung unseres Körper-Energiesystems abhängig (= Aura = elektromagentisches Feld um unseren Körper).


Das Ziel einer jeden Sitzung ist die Steigerung Deiner Lebensenergie, die Stärkung Deiner Intuition und ein besseres Gefühl für Dein Körperbewusstsein zu erschaffen, damit Du für alles bereit bist, was das Leben noch so mit sich bringt. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass Du bei all den kleinen oder auch großen Aufgaben und Herausforderungen des Alltags in Deine stabile Mitte kommst und bleibst. 





Christian: Das sind ja Benefits, die sich jeder von uns wünscht. Wow!


Abschließend möchte ich Dich noch bitten, Deine Erfahrungen an andere Gründer:innen weiterzugeben.

 

5. Wenn Du mal an Deine eigene Brand Story und Deinen Markenaufbau zurückdenkst. Was sind Deine drei größten Learnings, die Du anderen Gründer:innen ans Herz legst?

 

Marina:

1.     Lerne „nein“ zu sagen, zu allem, was Dich nicht weiterbringt.

2.     Hole Dir Unterstützung von Experten (Buchhaltung, Website-Gestaltung oder Personal Branding!)

3.     Sorge gut für Dich und Deinen Körper, achte auf Deine Grenzen – und gib alles!

4.     Bonus-Gedanke: Wenn deine Geschäftsidee aus Deinem Herzen kommt, kann es nur gut werden, vertraue darauf.

 

Christian: Was für ein tolles Statement am Ende, Marina. Das kann ich nur absolut unterstreichen!

 

Ganz lieben Dank fürs Teilen Deiner Erfahrungen und Deine Offenheit. Du hast eine Mega-Vision und bist aus meiner Sicht eben genauso ein tolles Role-Model, wie Leidenschaft und Business-Aufbau zusammen eine Einheit bilden – eben wenn sie aus Deinem Herzen kommt!

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für Deine nächsten Schritte!

 

Wenn Ihr mehr über Marina erfahren wollt, dann findest Du hier Ihre Website vorbei. Auf Instagram teilt Marina Ihren Content und - wie Du oben erfahren hast - sorgt dafür, dass dieser leicht zu verdauen und umzusetzen ist.


Christian Boris Brunner lächelt Dir zu. In fünf Schritten zeigt er Dir, wie Du aus einer Idee eine Marke machst.
Mache aus Deiner Idee eine starke Marke - ich zeige Dir wie!

Wenn Ihr weiteren tollen Content & Tipps zum Branding & Markenaufbau für Startups erhalten möchtet, dann klickt einfach hier.

 

Ich freue mich auf Euch!

Euer Christian

 

 

 

 


38 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page