top of page

Interview mit Gründer:in Kathrin & warum sie Menschen 'ins kalte Wasser' wirft

Aktualisiert: vor 2 Tagen

In meinem Startup-Leben habe ich immer wieder das große Glück, auf tolle Gründer:innen und Startups zu treffen. Sie haben tolle Ideen und faszinierende Produkte und Services. Aber am meisten berühren mich die Geschichten der Persönlichkeiten, die diese Ideen Wirklichkeit werden lassen. Es sind die Geschichten, WARUM ein Startup überhaupt entsteht und die Visionen, die diese Gründer:innen in sich tragen.

 

Deshalb interviewe ich auf meinem Blog regelmäßig inspirierende Gründer:innen & Startups mit (Personal) Brand Stories, die berühren. Damit möchte ich allen Gründer:innen Mut machen, dran zu bleiben an Eurer Idee und Eurer eigenen Geschichte.

 

Heute zu Gast:

Kathrin Eugen, die Menschen ins kalte Wasser wirft, und ihnen damit hilft aus ihrer Komfortzone zu kommen und zu wachsen!

 

Warum sie das macht?

Die Antwort erfährst Du in diesem Interview.


Kathrin Eugen, die am liebsten Menschen ins kalte Wasser wirft
Kathrin wirft am liebsten Menschen ins kalte Wasser

 

Christian:

Liebe Kathrin, erstmals Danke für Deine Zeit, die Du Dir heute für ein Interview mit mir nimmst. Deine persönliche Brand Story hat mich sehr berührt und umso mehr freue ich mich, Teil Deines Markenaufbaus zu sein. Doch lass uns gleich einmal starten.

 

Es heißt ja oft in der Gründerszene „It all starts with a dream“.

 

Deshalb auch gleich meine erste Frage:


1.     Was ist Deine Vision, Dein WHY?

 

Kathrin: Lieber Christian, vielen Dank dass ich heute hier sein kann, um meine Vision mit Dirund deinen Lesern zu teilen.


Meine Vision ist es, dass jeder die beste Version von sich selbst ist. Meine Aufgabe ist es dabei, die ganz persönliche Superkraft von Menschen zu erwecken, die Du immer einsetzen kannst - jederzeit und überall!

 

Christian: Wow, was für eine wunderschöne Vision. Wie hast Du selbst diese Vision entdeckt – und Deine Superkräfte? Welche eigene Brand Story von Dir steckt dahinter?

 

Kathrin: (lacht)

Ursprünglich wollte ich zunächst eine berufliche Auszeit für ein Jahr nehmen – ich habe damals im Event-Bereich gearbeitet, stand täglich unter Volldampf. Zunächst arbeitete ich auf einem Schiff, umreiste mehrfach die ganze Welt.


Und naja, aus dem geplanten Jahr wurden dann auf einmal ganze zehn Jahre! Ich lebte auf Segelschiffen und Inseln und habe die verschiedensten Länder und Kulturen kennen gelernt. Mein kontinuierlicher Begleiter war die Veränderung. Sie sorgte dafür, dass ich im Gleichgewicht war.

 

Doch irgendwann kamen Kinder dazu, ich wurde in Hamburg sesshaft und fühlte mich nicht mehr frei, verlor mein eigenes Gleichgewicht und meine Leichtigkeit.

 

Aber ich steckte den Kopf nicht in den Sand, ich suchte nach Möglichkeiten, meine Balance wieder zu finden. Und so stieß ich auf die Wim Hof Methode, sie führte mich aus der eigenen Komfortzone heraus und ließ mich wieder wachsen. Und so erfand ich wieder mein Gleichgewicht, eine Kathrin 2.0 sozusagen. Diese Möglichkeit, solche Superkräfte zu aktivieren, wie ich es erlebt habe, gebe ich nun weiter.

 

Christian: Das ist wirklich eine berührende Geschichte Kathrin. Beim Markenaufbau gehört neben dem WHY auch das HOW dazu. Damit meine ich die Markenwerte Deiner Personal Brand. Diejenigen Werte, mit denen Du quasi konkurrenzlos wirst.

 

2.     Was sind Deine Markenwerte & wie setzt Du sie konkret um?

 

Kathrin: Der Slogan meiner Personal Brand ist „n.ice up your life“. Wie der Name schon verrät, geht es dabei darum, dein Leben positiv und nachhaltig aus eigener Kraft zu gestalten.


Die Zutaten dafür sind sind einfach und für jeden zugänglich: Neugier, Offenheit und eine Prise Mut, über sich hinauszuwachsen. Doch das Rezept dazu ist bei vielen von uns verloren gegangen.


Mein Ziel ist es, dieses Rezept wieder zu entdecken. Dich zu ermutigen, Deine Komfortzone zu verlassen. Wenn Du offen für Veränderung in Deinem Leben bist und bereit neue Wege zu gehen, wirst Du in Deine Wachstumzone gelangen. Das ist der Beginn deiner persönlichen positiven Aufwärtspirale und meiner Intention. Nämlich n.ice up your life!

 

Christian: Das klingt toll. Und was bietest Du konkret an?


3.     Was ist Dein WHAT?

Könntest Du das bitte kurz einmal pitchen?


Kathrin: Als Wim Hof Method Instructor und Breath Coach leite ich Atem- und Eisbade-Workshops mit Bewegungselementen, und dem Ziel gesund, stark und glücklich zu sein.

 

Ich gebe meinen Teilnehmer:innen Werkzeuge an die Hand, die sie in ihrem Alltag einfach und sicher anwenden können und zwar jederzeit und überall.

 

Bei meinen Events erwartet dich dein persönliches (Mikro-) Abenteuer, das Deine Gesundeit unterstützt und Deine Lebendigkeit erweckt.

 

 

Christian: Oh, da wäre ich sicherlich auch gerne einmal dabei.


4.     Wenn ich also Deine Workshops besuche, welchen Benefit habe ich dann konkret?

 

Kathrin: Veränderung hält uns Menschen gesund, lebendig und im Gleichgewicht. Im Alltag sind wir oft aus dem Gleichgewicht geraten. Viele von uns befinden sich im Autopilot Modus. Unser Tagesablauf ist stark von vielen äußeren Einflüssen geprägt. Oft lassen uns diese erschöpft, unausgeglichen und gestresst zurück. Wir fühlen uns fremdgesteuert, würden aber gerne wieder selbst mehr Kontrolle über unser Leben bekommen. Ich denke, alle von uns kennen diese Situationen.

 

Ich zeige Dir deshalb, wie Du diesen herausfordernden Situationen souverän begegnest. Es ist das Rezept, zu den Zutaten zu gelangen, die Du bereits in Dir trägst. Ich unterstütze dich nicht nur dabei, zu diesen Zutaten zu gelangen, sondern sie zu aktivieren und im Alltag einzusetzen.


Deshalb werfe ich Dich in meinen Workshops im wahrsten Sinne des Wortes ins kalte Wasser. (lacht) Wir atmen, setzen ein klares Mindset und gehen als Highlight zwei Minuten ins Eis. Damit erlebst Du die Kälte. Gehst körperlich und mental aus deiner Komfortzone und erfährst wie belebend eben diese Kälte sein kann. Damit stärkst Du nicht nur deinen Körper, Du verbesserst auch Deine Widerstandsfähigkeit und spürst, wie Du über dich hinauswächst.



Die zweite Säule ist mentales Training, um für Dich klare Ziele zu entfalten. Ein scharfer Fokus ist die Basis Deiner Achtsamkeit, ermöglicht neue Perspektiven und eröffnet Dir so, dein volles Potenzial.

 

Als dritte Säule fungiert dein Atem als Deine Superpower. Die Kraft des Atems steigert Deine Energie, reduziert den Stress, verhilft Dir zu einem erholsamen Schlaf und verbessert Deine Leichstungsfähigkeit. Mit bewusst eingesetzten Atemtechniken förderst Du mentale Klarheit und Ausgeglichenheit.

 

All diese Benefits sind ist essentiell, um vom Autopilot das Ruder selbst in die Hand zu nehmen. Und so Deine Ziele zu erreichen oder wie Du es vorhin so schön sagtest: Deine Träume zu verwirklichen. Denn: ‚It all starts with a dream‘.

 

Christian: Wenn Du an den Aufbau Deiner Personal Brand denkst:


5.     Was sind Deine drei größten Learnings, die Du anderen Gründer:innen ans Herz legst?

 

Kathrin: Als Gründerin wurde mir bewusst, wie überwältigend der Weg in die Selbständigkeit sein kann. Die To-Do-Listen werden immer länger und Du befasst dich mit vielen Themen, die wenig mit deiner Vision zu tun haben. Bleibe trotzdem im Flow.

 

Sei offen. Oft passiert Ungeplantes, doch jeder Umweg, eröffnet neue Perspektiven. Nur wenn Du den Mut hat das Ufer aus den Augen zu verlieren, wirst Du neue Meere entdecken.

 

Plane Pausen ein. Mache ein Date mit Dir selbst im Terminkalender. Wenn Du dich stark, gesund und glücklich fühlst, begegnest Du den Herausforderungen deiner Gründung mit Leichtigkeit. Achte dabei immer wieder einmal auf deinen Atem.

 

Hol Dir Hilfe. Verabschiede Dich von dem Anspruch, alles selbst und perfekt machen zu müssen. Unterstützung hilft Dir, Dein Ziel im Fokus zu behalten. Jemand hat einmal zu mir gesagt: ‚Every Coach needs a coach!‘ und so haben wir uns kennengelernt. 😊

 

Christian: Ja, es war unglaublich zu sehen, wie Du selbst Deine Superkraft in Deine Selbständigkeit gesteckt hast, liebe Kathrin. Es hat unglaublich Spaß gemacht, eine so tolle Persönlichkeit wie Dich zu begleiten.


Tausend Dank für Dein Vertrauen und das Teilen Deiner Erfahrungen auf meinem Blog!

 

Wenn Ihr mehr über Kathrin erfahren wollt, dann schaut mal hier auf ihrer Website vorbei oder bei Kathrin auf Instagram. Mehr zu ihren Events findet Ihr hier.

 

Dr. Christian Boris Brunner, der direct in die Kamera schaut. Er unterstützt Startups beim Markenaufbau.
Mache aus Deiner Idee eine starke Marke - ich zeige Dir wie!

Wenn Ihr weiteren tollen Content & Tipps zum Branding & Markenaufbau für Startups erhalten möchtet, dann klickt einfach hier.

 

Ich freue mich auf Euch!

Euer Christian



22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page